Wie weg mit der Wegwerfgesellschaft?

Mehr Menschen, mehr Konsum, mehr Abfall. Es ist eines der Probleme, das uns in der heutigen Zeit stark beschäftigt. In der Schweiz entstehen jährlich rund 80 bis 90 Millionen Tonnen Abfall. Den grössten Anteil macht der Bausektor aus. An zweiter Stelle folgen die stetig steigenden Siedlungsabfälle: wir Schweizerinnen und Schweizer produzieren über 700 Kilogramm Abfall[…]

Zukunft der Schweizer Medienlandschaft: Was gehört zum Service Public?

Nach welchen Kriterien entscheiden wir, was zum Service Public gehört? Mit dieser Frage ist das Projekt im Januar gestartet. Medien war an der Ideenküche vom 16.1 eines der Gebiete, wo nach Meinung der Teilnehmenden dringend etwas geschehen muss. Ein Team aus den Teilnehmenden der Ideenküche schreibt deshalb nun ein Diskussionspapier zum medialen Service Public der[…]

Was tun gegen Food Waste?

Am 23. Oktober diskutierten wir im Raiffeisen-Forum in Bern mit Expertinnen und Experten aus Produktion, Detailhandel und Politik über Chancen und Hemmnisse zur Reduktion der Lebensmittelverschwendung (Food Waste). In der Schweiz werden jährlich über 2 Mio. Tonnen Lebensmittel weggeworfen. Es gibt bereits viele Initiativen, die einen Beitrag dagegen leisten. Uns ist ein Blick auf die[…]

Labor Grischun: Ideenpapier zum Dorfplatz 21

Wie bringen wir Arbeitsplätze in die Dörfer Graubündens, wie bringen wir junge unternehmerische und kulturelle Ideen zum Fliegen und wie schaffen wir es, dass die lokalen Eliten die Stimmen der Anderen hören? Können wir das nachbarschaftliche Miteinander mit digitalen Mitteln stärken?  Diese Fragen stellten sich die Teilnehmenden des Labor Grischun. Ziel des «Labor Grischun» ist es,[…]