glp lab - das offene politlabor

grün.liberal.progressiv. EN

Wir sind das offene Politlabor der Grünliberalen. Wir wecken den Erfindergeist in der Politik und schaffen einen kreativen Raum für innovative Lösungen. Wir haben eine liberale, progressive und optimistische Grundhaltung. Und sind offen für alle, die neue Wege in der Politik gehen wollen.
Ideenküche

Wir sammeln gute Ideen, lassen sie brodeln und filtern die Essenz daraus. In diesen Workshops werden Ideen gesammelt.

Expertentreffen

Die Vorschläge aus den Ideenküchen analysieren wir gemeinsam mit Expertinnen und Visionären aus der Wissenschaft, Wirtschaft und Politik. Mit ihnen kommen wir zur richtigen Formel.

Task Force

Die Taskforce setzt die Idee um – sie braut aus der Formel ein Politprodukt und bringt es ins Parlament.

wieso ein politlabor?

Aktuelles

Das brodelt zurzeit im Labor

wie wir entstanden sind

Labor für politische Ideen.

Das glp Lab ist eine Grassroots-Initiative, welche die Schweizer Milizpolitik neu interpretiert und fit macht für das 21. Jahrhundert. Die Mobilität hat besonders bei jungen Personen zugenommen, was die Teilnahme an der Lokalpolitik – dem gängigen Einstieg in die Politik – erschwert. Immer mehr Personen möchten sich zudem gerne thematisch und projektbezogen engagieren.

Bei Diskussionen nach den Wahlen 2015 entstand die Idee eines Politlabors, das ermöglicht, Politik losgelöst von den klassischen Parteistrukturen mitzugestalten. Inspirationen fanden wir in Wien beim NEOSLab, der Denkfabrik der österreichischen Partei NEOS, beim aussenpolitischen Think Tank Foraus und der politischen Bewegung Operation Libero.

Nach vielen Workshops und intensiver Denkarbeit wollen wir mit dem glp Lab ein politisches Startup wagen. Wir starten in einem Beta-Zustand und nutzen die nächsten Monate, um Formate auszuprobieren und das Labor für alle zu öffnen.

  • Ideen generieren
  • Mit Experten Austauschen
  • in task forces ausarbeiten
  • in den politbetrieb einbringen